Veranstaltungen

Liebe Freunde des Forum Vinzenz Pallotti, liebe Interessierte,

„Erfahrungen vererben sich nicht, jeder muss sie allein machen.“
Dieses Wort von Kurt Tucholsky haben wir in unserem Leben sicher
schon oft als wahr erfahren, und das sicher nicht nur beim Wein:
vom Lesen des Etikettes kann man sich zwar eine gewisse Vorstellung
vom Geschmack machen, aber was für ein großer Unterschied ist es dann,
den ersten Schluck auf der Zunge zu verkosten.
Wir freuen uns, Ihnen heute das neue Programmheft vorlegen zu können.
Es bietet wieder viele Möglichkeiten, kreative Erfahrungen zu machen
wie beim Malen, Tanzen, kreativen Schreiben oder Wandern durch Gottes Schöpfung.
Eigens hingewiesen sei auf den Tanztag von Frau Vanegas, der nun etwa alle
zwei Monate angeboten wird.
Daneben bieten wir wieder verschiedene Veranstaltungen zum Kirchenjahr
an oder es werden theologische oder philosophische Themen reflektiert.
Andere Angebote dienen eher dazu, innere Erfahrungen zu machen, ob bei
Exerzitien im strengen Sinn oder Besinnungstagen. Und natürlich sind auch
wieder Freizeiten für Senioren in den verschiedenen Jahreszeiten dabei.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen etwas Interessantes bieten können, um neue
Erfahrungen zu machen – und heißen Sie herzlich Willkommen.

 

 

P. Ulrich Scherer SAC                                                               Antje Joost
für die Kommunität der Pallottiner                                      Organisation Eigenkursprogramm