Veranstaltungen

Liebe Freunde des Forum Vinzenz Pallotti, liebe Interessierte!

Was für eine Zeit! Viele Selbstverständlichkeiten im Zusammenleben sind in Frage gestellt. Der Mensch, für den bisher alles machbar schien, ist gefordert, sich zurück zu nehmen. Er muss nach neuen, bisher ungewohnten Formen der Kommunikation suchen. Dabei funktioniert
manches durch die Technik erstaunlich gut. Andere, sensible Bereiche wie Kranken- und Altenpflege zeigen, dass sie schnell an die Grenzen der Überlastung kommen.

Liebe Kurs-Teilnehmer*innen! In dieser Wandlungs-Zeit stehen in unserem Haus die Räder nicht still. Wir gehen in das Jahr 2021 mit einer neuen Geschäftsführung, welche die Aufgabe hat, Hochschule und Bildungshaus weiter zu entwickeln und auf finanziell tragfähige Beine zu
stellen. Denn mit dem neuen Jahr sind wir Pallottiner die alleinigen Gesellschafter, wie Sie vielleicht schon gelesen oder gehört haben. Und wir blicken mit Zuversicht nach vorne und wollen dieses Haus – als private Universität und Bildungsstätte – in eine gute Zukunft führen. Dazu gehört selbstverständlich die Verbindung mit Ihnen und mit allen, trotz aller zurzeit sinnvollen „Kontaktbeschränkungen“. Das Programm, das Sie in Händen halten, ist unser Plan
für eine „neue Normalität“. Und Sie wissen: „Der Mensch denkt, Gott lenkt“. Manches wird sicher wieder möglich werden, anderes (noch) nicht.

Was wir in dieser Zeit sein und weiterhin bleiben möchten: ein Haus, das offen ist für suchende Menschen und in dem Leben aus dem christlichen Glauben reflektiert und eingeübt werden kann. In diesem Sinne: Herzlich willkommen!

P. Paul Rheinbay SAC                                                               Antje Joost
Delegat des Pallottiner-Provinzials für die PTHV                Organisation Eigenkursprogramm