Vorlesen für demenziell erkrankte Menschen Teil I

„Von verlorenen Welten und gefundenen Königreichen“ Für Interessierte, Fachkräfte, Lesepaten und Angehörige

Kursnummer:

Datum/Uhrzeit
19. Aug 2020 - 19. Aug 2020
10:00 - 17:00 Uhr

Referenten
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der KEB Koblenz.

Veranstaltungsort
Forum Vinzenz Pallotti


Kursbeschreibung

Vorlesen vor Menschen, die an Demenz erkrankt sind, ist eine weitere Art der Begegnung und des Erlebens, die mit anderen Vorlesesituationen vieles gemeinsam hat und doch ganz anders ist.
Durch demenzielle Veränderungen nehmen Betroffene ihre Umgebung anders wahr. Daher ist es wichtig, auf die Zuhörerinnen und Zuhörer intenisv einzugehen. Mit Hilfe von „Vorleseaktionen“, die verschiedene Sinne ansprechen, werden die Geschichten und Märchen sichtbar und können bei den Zuhörerinnen und Zuhörern Erinnerungen wachrufen.
Im Seminar werden diese „Aktionen“ erlernt und in Arbeitsgruppen praktisch angewandt. Ein weiterer Teil beschäftigt sich mit der Vorlesesituation und der Auswahl von geeigneten Geschichten, ebenso wird auf die Umgebung, unerwartete Störungen etc. eingegangen.

Das Seminar ist unabhänig von Teil II „Vorlesen für demenziell erkrankte Menschen“ am 18. November 2020

Mehr Informationen im Sonderprospekt!

 

Kosten

Anmeldung

Klicken Sie bitte hier, um zum Kursanmeldeformular zu gelangen.