Sage nein und fühle dich wohl

Über die Notwendigkeit der Abgrenzung Abendvortrag

Kursnummer: 061

Datum/Uhrzeit
3. Jun 2022
19:00 - 20:30 Uhr

Referenten
P. Jörg Müller SAC

Veranstaltungsort
Forum Vinzenz Pallotti


Kursbeschreibung

Vielen fällt es schwer, nein zu sagen ohne Schuldgefühle zu bekommen. Sie wurden zu
einer Überanpassung erzogen, zum Gehorsam, wobei ihre Eigenständigkeit und Originalität
auf der Strecke blieben. Wer zu allem Ja und Amen sagt, wer sich nicht mehr abgrenzen kann,
weil er als Kind Grenzüberschreitungen beispielsweise durch die Eltern erlebt hat, tut sich schwer.
Manche suchen Harmonie und scheuen sich vor Auseinandersetzungen oder Enttäuschungen,
weil sie auf Zuwendung angewiesen sind und ihren Selbstwert davon abhängig machen.
Wer nie Nein sagt, sich nie durchsetzt, entwickelt auch kein gesundes Ich-Bewusstsein. Das hat
mit Egoismus nichts zu tun. Nein sagen zu können ist der beste Schutz vor Burnout.
Der Referent zeigt Wege zur Konfliktfähigkeit.

Auf Wunsch ist Übernachtung zum Samstag hin möglich (im EZ ca. 50 €).

 

Kosten
Eintritt frei!

Anmeldung

Klicken Sie bitte hier, um zum Kursanmeldeformular zu gelangen.