Das Vaterunser, Gebet der Christenheit – traditionelle Worte oder persönliches Gebet?

Ein Wochenende zum Vaterunser

Kursnummer: 102

Datum/Uhrzeit
11. Okt 2019 - 13. Okt 2019
18:00 - 13:30 Uhr

Referenten
P. Heinz-Willi Rivert SAC und Rita Wirrer

Veranstaltungsort
Forum Vinzenz Pallotti


Kursbeschreibung

Wie uns Jesus zu beten gelehrt hat … Das Vaterunser fasst grundlegende Inhalte
des christlichen Glaubens und die Bitten um das, was wir als Menschen notwendig
zum Leben brauchen, zusammen. Das Gebet gehört zum Bestand der christlichen
Kirchen weltweit. Als liturgischer Text (fast) aller Gottesdienste ist es das vielleicht am
häufigsten, mehr oder weniger aufmerksam, gesprochene Gebet. Für viele gehört
es zum Alltag. Die seit Kindertagen vertrauten Zeilen sind immer wieder Hilfe in akuten
Krisen, in Momenten tiefer Bewegung oder Unsicherheit.
In jüngster Zeit ist eine Neuübertragung des Vaterunser angeregt worden. Unter Rückgriff
auf traditionelle und neuere Übertragungen und aus der Sicht unterschiedlicher Konfessionen
möchten wir uns näher mit der Geschichte und mit den Inhalten des Vaterunser beschäftigen.
Der Kurs eröffnet zudem die Möglichkeit, herauszufinden, wo die persönliche Bedeutung des
Gebetes für jede und jeden Einzelnen liegt.
Elemente der Tage: Impulsvorträge, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Arbeit an Texten, Gespräche.

 

Kosten
228 € (erm. Preis: 183 €)

Anmeldung

Klicken Sie bitte hier, um zum Kursanmeldeformular zu gelangen.