Die Mitte finden … in der Mitte des Lebens

Kursnummer: 121

Datum/Uhrzeit
2. Dez 2022 - 4. Dez 2022
18:00 - 13:30 Uhr

Referenten
Otto Pötter

Veranstaltungsort
Forum Vinzenz Pallotti


Kursbeschreibung

Was nicht in der Mitte aufgehängt ist, hängt schief. So erfordert die Lebensmitte Loslassen und Neuorientierung. Gerade dann ist es wichtig, die eigene Mitte nicht zu verlieren.
Hilfreich und stärkend ist eine kurze Auszeit. Einfach mal eine Weile loslassen und die eigene Sichtweise
korrigieren. Dabei ermutigen sinnorientierte Anregungen zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude. Themen dieses Impulsseminars sind: Die Waage zwischen Kopf und Herz – Was macht selbstsicher? – Was muss ich lassen, um gelassener zu werden? – Ahnung und Wissen – Glaubenskraft ist Lebenskraft – Quellen der Achtsamkeit – Stärkende Sinnorientierungen. Vielleicht kommen sie unsicher, sie gehen zentriert.
Herr Pötter ist Buchautor und Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung nach Viktor E. Frankl (siehe: www.otto-poetter.de).
Schreibzeug, Buntstifte und ein postfertig an Sie selbst adressierter Briefumschlag ist ebenso mitzubringen wie Socken für meditative Ruhe am Mittag und am Abend („Die Seele baumeln lassen“). Für Merkblätter sind noch 5 Euro an den Referenten zu entrichten.

 

Kosten
330 (erm. Preis: 264 €)

Anmeldung

Klicken Sie bitte hier, um zum Kursanmeldeformular zu gelangen.