„Möge Frieden geschehen“

Friedenstänze und achtsame Selbstwahrnehmung

Kursnummer: 071

Datum/Uhrzeit
13. Jul 2018 - 15. Jul 2018
18:00 - 13:30 Uhr

Referenten
Doris Brauneck und Monika Mandt

Veranstaltungsort
Forum Vinzenz Pallotti


Kursbeschreibung

Kennen Sie den Wunsch, friedvoller zu sein – mit sich selbst, mit anderen
oder mit dem, was in der Welt geschieht? Friedenstänze und Achtsamkeitsübungen
können uns darin unterstützen, immer wieder inneren und äußeren Frieden zu
finden und zu leben.
Die Friedenstänze sind eine Sammlung von Gesängen, Tänzen und Gebeten aus
verschiedenen spirituellen Traditionen. Wir singen deren heilige Worte und bewegen
uns dazu in einfachen Schritten. Die Kreistänze, durch die wir Lebendigkeit erfahren
und doch auch zur Ruhe finden können, lassen uns eine Kraft entdecken, die unsere
persönliche Stärke übersteigt, so dass wir Vertrauen in unsere Fähigkeiten schöpfen.
In Achtsamkeitsübungen, Meditationen und durch Köperwahrnehmungen werden wir
an diesem Wochenende unser inneres Wissen neu erkunden und hinhören, was unsere
Gedanken, Gefühle und unser Körper mitteilen.
Das eigene Erleben steht bei diesem Angebot im Vordergrund, und es bedarf keiner
besonderen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten. Möge Frieden geschehen – diesen Segenswunsch
möchten wir an diesem Wochenende in entspannter Atmosphäre nähren.

 

 

Kosten
227 € (erm. Preis 182 €)

Anmeldung

Klicken Sie bitte hier, um zum Kursanmeldeformular zu gelangen.