Pflegende Angehörige – Alles anders als gedacht

Kursnummer: 111

Datum/Uhrzeit
10. Nov 2022
14:00 - 18:00 Uhr

Referenten
Heike Kautz

Veranstaltungsort
Forum Vinzenz Pallotti


Kursbeschreibung

Unterschiedlichste Gründe führen dazu, dass ein Mensch zur Erledigung alltäglicher Aufgaben plötzlich Unterstützung benötigt. Diese wird für vielfältige Aufgaben meist von Angehörigen/Zugehörigen übernommen. Eine hauptpflegende Person wird man oft plötzlich und unvorbereitet.
Was bedeutet familiäre Pflege wirklich? Oft führt es bei den Unterstützenden zur höchsten Beanspruchung für den ganzen Körper, die je nach Typ, Alter und Mehrfachbelastung differieren. Der uneindeutige Verlust, den pflegende Angehörige erleben, ist besonders belastend. Ziel von Angehörigen ist es „das Beste“ für seinen lieben Menschen zu erreichen. Doch häufig vertragen sich Rationalität und Emotionalität nicht und führen so zu ungewollten Spannungen. Welche Möglichkeiten gibt es an Beratung und Unterstützung?
Der Workshop soll nicht nur Informationen vermitteln, sondern helfen belastende Situationen zu erkennen und zur Refexion anregen. Zielgruppe: Pflegende Angehörige/Zugehörige sowie Pflegekräfte,
Betreuungskräfte und alle Interessierten.

 

Kosten
74 € (erm. Preis: 60 €)

Anmeldung

Klicken Sie bitte hier, um zum Kursanmeldeformular zu gelangen.